Presse – Großhandelspreise im Juli 2019: -0,1 % gegenüber Juli 2018


Pressemitteilung Nr. 303 vom 13. August 2019

Indizes der Großhandelsverkaufspreise

Indizes der Großhandelsverkaufspreise

Großhandelsverkaufspreise, Juli 2019
-0,3 % zum Vormonat
-0,1 % zum Vorjahresmonat

WIESBADEN – Die Verkaufspreise im Großhandel lagen im Juli 2019 um 0,1 % niedriger als im Juli 2018. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte der Anstieg gegenüber dem Vorjahr im Juni 2019 bei +0,3 % und im Mai 2019 bei +1,6 % gelegen. Im Vormonatsvergleich sanken die Preise für die auf Großhandelsebene verkauften Waren im Juli 2019 um 0,3 %.

Den größten Einfluss auf die Gesamtentwicklung im Vergleich zum Vorjahresmonat hatten im Juli 2019 die um 3,1 % niedrigeren Preise im Großhandel mit Mineralölerzeugnissen.
Ebenfalls kräftige Preisrückgänge gegenüber dem Vorjahr gab es im Großhandel mit Altmaterial und Reststoffen (-9,5 %) sowie mit Datenverarbeitungsgeräten, peripheren Geräten und Software (-5,7 %).

Dagegen waren insbesondere die Preise für lebende Tiere (+14,0 %) sowie für Fleisch und Fleischwaren (+5,2 %) auf Großhandelsebene höher als im Juli 2018.

Index der Großhandelsverkaufspreise
Jahr / Monat 2015 = 100 Veränderung
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum
Veränderung
gegenüber
Vormonat
in %
JD = Jahresdurchschnitt
– = nichts vorhanden
2015 JD 100,0 -1,1
2016 JD 98,8 -1,2
2017 JD 102,0 3,2
2018 JD  104,8 2,7

2018

Juli 105,3 3,6 0,1
August 105,6 3,8 0,3
September 106,0 3,5 0,4
Oktober 106,3 4,0 0,3
November 106,5 3,5 0,2
Dezember 105,2 2,5 -1,2
2019 Januar 104,5 1,1 -0,7
Februar 104,8 1,6 0,3
März 105,1 1,8 0,3
April 105,7 2,1 0,6
Mai 106,0 1,6 0,3
Juni 105,5 0,3 -0,5
Juli 105,2 -0,1 -0,3

Aktuelle Ergebnisse zur Statistik der Großhandelsverkaufspreise enthält auch die „Fachserie 17, Reihe 6„.

Lange Zeitreihen können außerdem über die Tabelle Index der Großhandelsverkaufspreise (61281-0004) in der Datenbank GENESISOnline bezogen werden.



Quelle : destatis.de

Bilder „Wertheim zeigt Flagge“ Demo gegen den Brandanschlag Lea Reinhardshof 20.09.2015