Region Bayerische Polizei – Pkw-Diebstahl scheitert

Polizei im Einsatz

27.04.2021, PP Unterfranken


WÜRZBURG/UNTERDÜRRBACH. Ein 29-Jähriger hat am Montagmittag versucht einen Pkw von einem Firmengelände zu stehlen, wurde aber von Mitarbeitern auf frischer Tat ertappt. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen übernommen.

Gegen 12:35 Uhr hatte der aus Polen stammende Beschuldigte demnach das Firmengelände in der Unterdürrbacher Straße betreten und nach jetzigen Erkenntnissen mit einem Stein die Beifahrertüre eines BMW eingeschlagen. Ein Mitarbeiter wurde auf die Alarmanlage des Pkw aufmerksam und hielt den 29-Jährigen, der bereits auf dem Fahrersitz Platz genommen hatte, mit einem weiteren Mitarbeiter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Der Beschuldigte musste auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg eine Sicherheitsleistung hinterlegen und wurde anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Kripo Würzburg führt die Ermittlungen in diesem Fall.


 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*