Region: Die Bayerische Polizei – Einbruch in Entsorgungsunternehmen an Halloween – Erneuter Zeugenaufruf der Kripo

Polizei im Einsatz

WINDISCHESCHENBACH OT NEUHAUS; LKR. NEUSTADT A.D.WALDNAAB. Bislang unbekannte Täter drangen in ein Entsorgungsunternehmen in einem Industriegebiet in Windischeschenbach ein und entwendeten Bargeld. Die Polizei konnte nun die Tatzeit näher eingrenzen und bittet deshalb erneut um Zeugenhinweise.

Im Ortsteil Neuhaus drangen über das verlängerte Wochenende (Halloween/Allerheiligen) Unbekannte gewaltsam in das Bürogebäude eines Entsorgungsunternehmens ein. Im Inneren wurde offensichtlich gezielt nach Bargeld und Wertbehältnissen gesucht. Die Unbekannten erbeuteten einen mittleren zweistelligen Eurobetrag, doch bei der Ausführung der Tat kam es zu einem erheblichen Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.

Die Kriminalpolizei Weiden i. d. OPf. hatte umfangreich Spuren gesichert und die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls übernommen. Nun konnte durch die Ermittlungen auch die Tatzeit näher eingegrenzt werden. Der Einbruch wurde im Zeitraum zwischen Sonntag (Halloween), 31. Oktober 2021, 22.30 Uhr und Montag (Allerheiligen), 1. November 2021, 01.45 Uhr, begangen.

Aus diesem Grund fragt die Kriminalpolizei Weiden i.d.OPf. erneut, wer im fraglichen Zeitraum im Industriegebiet Windischeschenbach (Ortsteil Neuhaus) Beobachtungen gemacht hat, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten. Insbesondere könnten verdächtige Personen oder fremde Fahrzeuge gesehen worden sein. Der Aufruf richtet sich auch und ganz besonders an die Neuhauser Bewohnerinnen und Bewohner.

Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich telefonisch bei der Kriminalpolizeiinspektion Weiden i. d. OPf. unter der Telefonnummer 0961/401-2222 zu melden.

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Notrufnummern Deutschland