Region: Die Bayerische Polizei – Zeugensuche nach versuchtem Überfall

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Die Bayerische Polizei - NIEDERBAYERN: Einbruch in Bankgebäude – Kripo Passau bittet um Zeugenhinweise
Quelle: Pixabay.com

FEUCHTWANGEN. (109) Ein unbekannter Täter forderte am 11.01.2022 einen Rentner im Vorraum einer Bank in Wörnitz zur Herausgabe von Bargeld auf. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 69-Jährige war kurz nach 17:00 Uhr im Vorraum der VR-Bank in der Schillingsfürster Straße und hatte gerade einen geringen Geldbetrag vom Automaten abgehoben. Als er sich umdrehte, stand ein unbekannter Mann vor ihm und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Als dann nach Aussage des Rentners ein älterer Herr den Vorraum betrat, flüchtete der Unbekannte ohne Beute.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: 
Etwa 170 cm groß, ca. 28 Jahre, schlank, hatte glatte, extrem kurze Haare

Die Ansbacher Kriminalpolizei führt in dem Fall die Ermittlungen und bittet Zeugen, die Hinweise geben können und insbesondere den „älteren Herrn“, der während der Tathandlung den Vorraum der Bank betrat, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Rainer Seebauer

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Notrufnummern Deutschland