Reichsbürger Brief – Wertheimer Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez bekommt Androhungen und Anordnungen

Quelle: Facebook / Offizielle Seite von Oberbürgermeister von Wertheim, Markus Herrera Torrez

Alarmstimmung in der Stadtverwaltung?

Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez veröffentlicht auf Facebook einen an Ihn gerichteten Reichsbürgerbrief, von einem sogenannten Ulrich der Erste.

Viele Wertheimer kommentieren geschockt, teilweise ernst aber viele auch nur belustigt.

Die Frage ist jetzt, was die Stadt macht und wie sie dagegen vorgeht. Der Möchtegern Reichsbürger sollte unbedingt ermittelt werden.

.Red

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

“ „Zurück aus der Quarantäne im Rathaus. Auf dem Schreibtisch ist ein Schreiben eines sogenannten „Reichsbürgers“ gelandet. Dazu sei deutlich gesagt:
Nein es es gibt keinen Bundestaat Preußen oder den Staat Deutsches Reich.
Auch alles andere in diesem Schreiben ist fahrlässiger Unfug und falsch.
Wir leben in der Bundesrepublik Deutschland in einer Demokratie in der das Rechtsstaatsprinzip gilt. Darüber bin ich gerade in diesen Zeiten froh. Unser Grundgesetz ist die Grundlage unseres gemeinsamen Handelns.
Für Reichsbürger ist hier kein Platz. Das gilt auch für die Große Kreisstadt Wertheim. “

Markus Herrera Torrez ,
Oberbürgermeister von Wertheim

https://www.facebook.com/MarkusHerreraTorrez/

Bilder Quelle: Screenshot Facebook / Offizielle Seite von Oberbürgermeister von Wertheim, Markus Herrera Torrez

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*