Seniorin und Senior bei Verkehrsunfällen schwer verletzt

Berlin Television Tower Heaven Park  - Morgengry / Pixabay
Morgengry / Pixabay

Spandau/Steglitz-Zehlendorf

Bei zwei Verkehrsunfällen in Siemensstadt und Lankwitz wurden gestern Nachmittag zwei betagte Menschen schwer verletzt.

Nr. 2587
Gegen 14.30 Uhr überquerte eine 87-Jährige den Popitzweg. Dabei wurde sie von dem Wagen eines 65-Jährigen erfasst, der von einem Parkplatz kommend in Richtung Jungfernheideweg unterwegs war. Die Frau stürzte auf die Fahrbahn, erlitt eine Jochbein- und Rippenfraktur sowie diverse Hämatome und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Nr. 2588
Kurz nach 17 Uhr war ein 46-Jähriger mit seinem Auto in der Kaulbachstraße unterwegs, als er an der Einmündung Leonorenstraße mit einem Passanten kollidierte, der die Kaulbachstraße überquerte. Mit Verletzungen an der Hand, am Auge und am Schienbein kam der 84-Jährige in ein Krankenhaus und wurde stationär aufgenommen.

In beiden Fällen haben die zuständigen Fachkommissariate für Verkehrsdelikte die Ermittlungen übernommen.

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Trotz Corona-Tote – Im März 2021 sind in Deutschland weniger Menschen gestorben als in den Jahren 2016-2020