SPD-Chef Sigmar Gabriel attackiert Peer Steinbrück wegen SPD-Kritik: Dummes Zeug

Bild: Peer Steinbrück, über dts Nachrichtenagentur


Der frühere hat Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück wegen seiner jüngsten Äußerungen über die Partei scharf attackiert

Unterstütze Wertheim24.de mit einer Spende

 

clock-icon04.06.2017 – 00:05:53 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

„Das ist dummes Zeug“, sagte der Bundesaußenminister der „Bild am Sonntag“. „Ich frage mich, warum Menschen, die ihre ganze berufliche Karriere ihrer Partei zu verdanken haben, hinterher schlecht über die eigene Partei reden“, Er habe dafür keine Erklärung. „Ich weiß nur, dass ich das bestimmt nie machen werde.

Was hat Helmut Schmidt alles ertragen müssen. Oder auch Gerhard Schröder oder Helmut Kohl, Rainer Barzel und Angela Merkel in ihrer CDU. Keiner hat am Ende schlecht über seine Partei geredet. Das ist eine Haltungsfrage.“ Steinbrück hatte seiner Partei unter anderem vorgeworfen, bei der Kür von Martin Schulz zum Parteichef mit 100 Prozent den Bezug zur Realität verloren zu haben und Gabriel unterstellt, er stelle jeden Tag eine Kerze ins Fenster, weil er nicht Kanzlerkandidat sei.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Der frühere SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück wegen seiner jüngsten Äußerungen über die Partei scharf attackiert

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat vor einem Zerwürfnis mit den USA gewarnt: „Wir haben Konflikte mit der amerikanischen Regierung, aber nicht mit ganz Amerika“, sagte Gabriel der „Bild am Sonntag“

Kurz vor seiner Reise in die Türkei hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) mit einem Abzug der deutschen Soldaten vom Nato-Stützpunkt Incirlik gedroht

Angesichts des schweren Anschlags in der Nähe der deutschen Botschaft in Kabul hat Pro-Asyl-Geschäftsführer Günter Burkhardt umgehend eine Neubewertung der Sicherheitslage von Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) gefordert

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am späten Freitagabend Bundesaußenminister Sigmar Gabriel und Altkanzler Gerhard Schröder (beide SPD) zu einem Abendessen in seiner Residenz bei St

Altkanzler Schröder ist sein Freund, und Außenminister Gabriel spricht mit ihm über Ukraine-Krise und Klimaschutz: Russlands Präsident Putin lädt die beiden SPD-Politiker zum gemeinsamen Essen

St Petersburg – Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hofft auf Bewegung im festgefahrenen Ukraine-Konflikt

Kritik am Schritt von US-Präsident Trump, den Weltklimavertrag aufzukündigen, kommt nicht nur aus der Politik

Vor den erwarteten letzten größeren Rentenbeschlüssen der Koalition müssen Union und SPD heftige Kritik an ihrer Politik gegen Altersarmut einstecken

berlin, washington Nachdem Kanzlerin Merkel mit Kritik an Trumps Politik nachgelegt und erneut für mehr Eigenständigkeit Europas geworben hat, schlägt der US-Präsident zurück

 

Original Quelle/Link zum Artikel bei PopPress.de