Spielbericht SV Viktoria Wertheim – SV Nassig 0 : 0 .Treffer der Viktoria wurde nicht gegeben

Archivbild der Gegner bei den Stadtmeisterschaften 2015

Die 250 Zuschauer sahen von Beginn an eine in allen Belangen überlegene SV Viktoria Wetheim. Kämpferisch, läuferisch und vor allem spielerisch waren die Wertheimer zeitweise eine Klasse besser als die Nassiger. Den Torchancenreigen der Heimelf eröffnete Rafael Gogollok in der zweiten Minute, doch er scheiterte mit seinem Schuss am langen Pfosten. Es ergaben sich Chancen im Minutentakt für die Wertheimer doch Ratter, Hensel und immer wieder Gogollok scheiterten am besten Nassiger an diesem Tag, Torhüter Mathias Schwind. Eine der besten ersten Halbzeiten seit langer Zeit der Viktoria. Die Nassiger fanden zu keiner Zeit in die Partie und wurden förmlich von den Wertheimern „an die Wand gespielt“. Der SV Nassig klärte immer wieder in höchster Not und der Strafraum der Gäste brannte lichterloh. So ging es mit einem mehr als glücklichen 0 zu 0 in die Kabinen.

In der zweiten Spielhälfte machte die Viktoria weiter Druck und die Zuschauer sahen weiterhin Einbahnstraßenfußball. Nassig operierte nur mit langen Bällen und versuchte sich auf diese Weise aus der Umklammerung zu befreien. Fast den Spielstand auf den Kopf gestellt hätten die Nassiger in der 75. Spielminute durch einen Kopfball von Kevin Winzenhöler. Doch die einzige Chance der Nassiger in der gesamten Partie landete an der Latte. Dann die 83. Spielminute: Ein langer Ball segelt durch den Nassiger Strafraum und Rafael Gogollok lauert am 2. Posten. Er köpf den Ball ins Tor, doch sein Jubel wurde im Keim erstickt durch den Abseitspfiff des Schiedsrichters. Trotz zweier Gästeakteure auf der Torlinie sah der Schiedsrichter in dieser Situation nicht gut aus und lag mit seinem Pfiff leider falsch. Fazit der Partie: Die Heimelf belohnte sich für Ihren berauschenden Auftritt nicht selbst. Vermutlich hatte der Fussballgott an diesem Tag ein Nassig-Triktot an.
Aufstellung SV Viktoria Wertheim

1 Jetzlaff Andreas
3 Esshani Qendrim
5 Gogollok Rafael
6 Ratter Roman
7 Elshani Labinot
9 Michel Viktor
10 Hensel Sandro
12 Enzfelder Julian
13 Scheurich Gregor (C)
17 Ochs Anton
18 Wenzel Jonas

Auswechslungen:

69. min Greulich Pascal (4) für Ratter Roman (6)
90. min Sachnjuk Stefan (14) für Gogollok Rafael (5)

Aufstellung SV Nassig

1 Schwind Mathias
2 Diehm Niklas
3 Baumann Alexander
4 Semmler Christian (C)
5 Sock Leon
7 Piechowiak Simon
8 Seyfried Jonas
9 Muehling Mathias
10 Budde Marco
11 Fischer Dominik
13 Winzenhöler Kevin

Auswechslungen:

79. min Lausecker Thomas (6) für Sock Leon (5)
87. min Kempf Andreas (12) für Diehm Niklas (2)
Schiedsrichter: Pascal Fischer (Schefflenz)

Zuschauer: 250

 

SV VIKTORIA WERTHEIM 2000