Stadtverwaltung Wertheim : 100-Kilometer-Lauf im „Lieblichen Taubertal“

Private Initiative / Start am 3. Oktober

In der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ wird am Samstag, 3. Oktober, der zweite 100-Kilometer-Lauf stattfinden. Damit entwickelt sich zusehends eine neue Großveranstaltung, heißt es in einer Mitteilung des Tourismusverbandes „Liebliches Taubertal“. Organisiert wird der Event von Hubert Beck. Erwartet werden im zweiten Jahr knapp 100 Läufer, die sich auf die 100 Kilometer lange Laufstrecke von Rothenburg ob der Tauber bis nach Wertheim an den Main begeben.

„Wir freuen uns über dieses private Engagement und denken, dass die aus ganz Deutschland anreisenden Läufer sich in unserer Ferienlandschaft wohlfühlen werden“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband. Der Organisator Hubert Beck hat sich im vergangenen Jahr bereits dazu entschlossen, diesen Lauf zu organisieren und durchzuführen. Die Veranstaltung wird ausschließlich durch privates Engagement und durch privat eingesetzte Helferinnen und Helfer umgesetzt.

Die Städte und Gemeinden sowie die zuständigen Verkehrsbehörden in Rothenburg ob der Tauber, Bad Mergentheim, Wertheim und beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis haben der Veranstaltung, bei Beachtung der entsprechenden Hinweise, zugestimmt. Hierbei obliegt es dem Veranstalter, insbesondere an Kreuzungspunkten entsprechendes Sicherheitspersonal abzustellen. Gelaufen wird auf dem Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“, gestartet wird um 7 Uhr.

Interessierte Personen können sich für den Lauf per E-Mail an hubertus.beck@t-online.de anmelden.

Stadtverwalung Wertheim