Stadtverwaltung Wertheim : Barocke Formen und moderne Dynamik



Der bekannte Würzburger Bildhauer Herbert Mehler erweckt mit seinen Arbeiten aus Cortenstahl vom Samstag, 4. Mai, bis Samstag, 28. September, den barocken Saalgarten des Klosters zu neuem Leben. Das teilt das Landratsamt mit. Alle Skulpturen basieren auf den Grundformen Säule, Zylinder und Tonne und sind als solche eine moderne Interpretation der barocken Formensprache der verloren gegangenen Figurenausstattung des Barockgartens. Die Ausstellung wird am Samstag, 4. Mai, um 18.30 Uhr feierlich eröffnet. Die Werke sind kostenfrei zu besichtigen.



Quelle : Wertheim.de

Bilder Wertheimer Weihnachtsmarkt Adventskalender Tag 14 im Da Barista und Spitzer Turm mit Nachtaufnahmen 14.12.2017