Stadtverwaltung Wertheim: Beratung zur Anbindung des Gewerbegebiets Reinhardshof – Variantenuntersuchung wird im Bauausschuss vorgestellt

Foto: Stadt Wertheim

Der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt kommt am Montag, 1. Februar, um 17 Uhr zu einer digitalen Sitzung zusammen. Die Videokonferenz wird in den Sitzungssaal des Rathauses übertragen, so dass interessierte Bürgerinnen und Bürger die Beratungen verfolgen können. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen:

* Stadtteilzentraum Wertheim-Wartberg – Neue Soziale Mitte: Vergabe der Pfosten-Riegel-Fassade und Fensterarbeiten
* Stadtteilzentrum Wartberg-Reinhardshof – Neue Soziale Mitte: Vergabe der Architektenleistung für das Gemeinschaftszentrum
* Verkehrsanbindung des Gewerbegebietes Reinhardshof an die L 508: Vorstellung der Ergebnisse der Variantenuntersuchung, Darstellung vorhandener und möglicher verkehrsberuhigender Maßnahmen in den Stadtteilen Wartberg und Reinhardshof, Beschlussfassung zur weiteren Vorgehensweise
* Zurückstellung von Bauvoranfragen zu Flst. Nr. 7120 und 7120/2 im Bebauungsplangebiet „Gewerbegebiet westlich der Autobahn“ in Wertheim-Bettingen: Neubau Lager-Spedition-Logistik-Halle inkl. Büro- und Verwaltungstrakt; Neubau Photovoltaikpark mit E-Ladeparkplätzen Café/Restaurant, Hotel und Gastronomie; Neubau Photovoltaikpark mit E-Ladeparkplätzen Café/Restaurant, Hotel, Gastronomie und Spielhalle
* Strukturierte Verkabelung Grundschule Reicholzheim: Vergabe der Elektroarbeiten
* Strukturierte Verkabelung Grundschule Nassig: Vergabe der Elektroarbeiten
* Bau des Radweges im Kembachtal im Abschnitt Dietenhan bis Landesgrenze: Vereinbarung mit dem Landkreis
* Erschließung Wohnbaugebiet „Hofäcker“ in Wertheim-Sonderriet: Vergabe der Kanal- und Straßenbauarbeiten
* Friedhofsangelegenheiten: Verlängerung der Lizenzen für die Herstellung von Grabstellen
* Verschiedenes

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016