Stadtverwaltung Wertheim : Erstkonzept für Wertheimer Hochschule liegt vor – weitere Informationen

Wertheim am Main

Erstkonzept für Hochschule liegt vor

Beratung im Gemeinderat am 25. Juli

Der Gemeinderat kommt am Montag, 25. Juli, zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Beginn ist um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung steht zunächst die Vorstellung des Erstkonzepts für eine Fachhochschule Wertheim durch den Kooperationspartner IMC Fachhochschule Krems. Dann geht es mit folgenden Themen weiter:

  • Änderung der Geschäftsordnung des Gemeinderates der Stadt Wertheim und der Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit
  • Vorkaufsrechtsatzung “Am Haslocher Weg, Robert-Bunsen-Weg und Zieglerweg in Wertheim – Bestenheid, Flst.Nr. 3058 und Flst.Nr. 5095 Gem. Wertheim”
  • Sanierungsgebiet “Am Haslocher Weg, Robert-Bunsen-Weg und Zieglerweg in Wertheim-Bestenheid, Flst.Nr. 3058 und Flst.Nr. 5095 Gem. Wertheim”: Durchführung der vorbereitenden Untersuchung, Beteiligung und Mitwirkung der Betroffenen und der öffentlichen Aufgabenträger
  • Wohnbaugebiet “Auf der Bestenheider Höhe”, 3. Bauabschnitt: Preisfestlegung, Baubeschluss, Beschluss über die Ausschreibung sowie die Einrichtung einer Außenfinanzierung und Abrechnung von Kanalinvestitionen
  • Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung: Bericht über das Ergebnis des Jahresabschlusses 2015, Bericht über die Prüfung und Feststellung des Jahresabschlusses
  • Eigenbetrieb Gebäudemanagement Wertheim: Bericht über das Ergebnis des Jahresabschlusses 2015, Bericht über die Prüfung und Feststellung des Jahresabschlusses
  • Jagdgenossenschaften: Bericht über die Prüfung der Jahresabschlüsse der Jagdgenossenschaften Wertheim und Mondfeld für das Jagdjahr 2015/2016 und Feststellung der Jahresergebnisse
  • Entscheidung über die Annahme von Spenden vom 7. April bis 11. Juli
  • Verschiedenes

Stadtverwaltung Wertheim