Stadtverwaltung Wertheim: Kälteeinbruch – Hochwasserlage entspannt sich

Die Hochwasserlage entspannt sich durch den Kälteeinbruch. Foto: Stadt Wertheim

Die Hochwasserlage hat sich durch den nächtlichen Kälteeinbruch von Sonntag auf Montag beruhigt. Die Pegel in Wertheim und an den Oberläufen des Mains fallen bereits. Am Montagmorgen lag der Wertheimer Pegel bei 3,39 Metern. Am Sonntag hatte er sich der 3,50-Meter-Marke angenähert.

„Die Wettervorhersagen für diese Woche kündigen Temperaturen von deutlich unter null Grad an. Somit ist damit zu rechnen, dass sich die Hochwasserlage weiter entspannen wird“, schätzt Stadtbrandmeister Torsten Schmidt die Entwicklung ein.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*