Stadtverwaltung Wertheim : Kloster Bronnbach – Gemeinsames Picknick an einem unbekannten Ort

Ein spontanes Picknick ganz in weiß – das Diner-en-blanc am Kloster Bronnbach findet am Samstag, 30. Juli, oder am Sonntag, 31. Juli, statt. Foto: Eigenbetrieb Kloster Bronnbach

Gemeinsames Picknick an einem unbekannten Ort

Kloster Bronnbach veranstaltet „Diner-en-blanc“

 

Ein Picknick nach den Regeln eines „Diner-en-blanc“ mit selbst mitgebrachten Speisen und Getränken findet am Samstag, 30. Juli, oder Sonntag, 31. Juli, am Kloster Bronnbach statt. Den genauen Ort und Zeitpunkt gibt das Kloster erst kurzfristig bekannt.

Ein „Diner-en-blanc“ führt seit 1988 ganz in weiß gekleidete Menschen zu einem organisierten Massenpicknick zusammen. Das gemeinsame, nicht kommerziell ausgerichtete und stilvoll gehaltene Picknick läuft nach bestimmten Regeln ab. Ort und Zeit sind fast ausschließlich in den Sozialen Medien zu erfahren. Selbst mitgebrachte Tische und Stühle werden zu langen Tafeln zusammengestellt, alle Teilnehmer bringen ein dreigängiges kaltes Menü und Getränke mit, heißt es in einer Mitteilung des Klosters Bronnbach weiter.

Das Kloster schließt sich diesem Trend an und stellt für ein „Diner-en-blanc“ an einem der beiden Tage zu einer bestimmten Uhrzeit eine Wiese an einem schönen Platz zur Verfügung. Tag, Ort und Zeit werden am Donnerstag, 28. Juli, über die Facebook-Seite des Klosters Bronnbach bekannt gegeben. Für das „Diner-en-blanc“ kann man sich direkt auf Facebook oder per E-Mail an media@kloster-bronnbach.de anmelden. Auf Facebook sind die üblichen Verhaltensregeln nochmals aufgelistet. Die Wiese stellt das Kloster Bronnbach kostenfrei zur Verfügung.

Stadtverwaltung Wertheim