Stadtverwaltung Wertheim: (Messe-)Lauf 2022 – Ein Sportereignis für alle Generationen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Bildarchiv Messelauf 2014 , RayMedia.de

Wertheimer (Messe-)Lauf am 8. Oktober

 

 

Auch wenn die Michaelismesse ausfällt – der Messelauf findet statt. Ohne das begleitende Volksfest firmiert er in der 20. Auflage zum ersten Mal als „Wertheimer Lauf“. Am Samstag, 8. Oktober, treffen sich Sportbegeisterte aus Wertheim und der Region zum Start auf dem Taubersportplatz an der Main-Tauber-Halle. Mitmachen können Läufer und Walker aller Generationen. Das Team des SV Eintracht Nassig organisiert zum siebten Mal in bewährter Weise die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stadt Wertheim. Anmeldungen sind online bis 4. Oktober möglich.

 

Mini-Lauf über 400 Meter
Wie es gute Tradition ist, gehen die kleinsten Sportlerinnen und Sportler als erste an den Start. Der Mini-Lauf beginnt um 12.15 Uhr und ist für kleinere Kindergartenkinder gedacht. Die Strecke ist 400 Meter lang. So können auch die jüngsten Läufer den Weg ohne den Beistand von Eltern bewältigen.
Laufstrecke: Start – halbe Stadionrunde und zurück – Ziel

 

Bambini-Lauf über einen Kilometer
Der Bambini-Lauf für Kindergarten- und Grundschulkinder wird um 12.30 Uhr gestartet.
Laufstrecke: Start – eine Runde um die Main-Tauber-Halle – eine Runde um den Sportplatz – Ziel

 

Schüler-Lauf über 2,5 Kilometer
Der Schüler-Lauf männlich wird um 12.50 Uhr, der Schüler-Lauf weiblich um 12.55 Uhr auf die Strecke geschickt.
Laufstrecke: Start – Rathausbrücke – Stiftskirche – Marktplatz – Tauberbrücke – Hämmelsgasse – Untere Leberklinge – Sportplatzrunde – Ziel

 

Kurtz-Ersa-Lauf über zehn Kilometer
Der Kurtz-Ersa-Lauf beginnt um 13.25 Uhr.
Laufstrecke: Start – Rathausbrücke – Stiftskirche – Marktplatz –Tauberbrücke – Hämmelsgasse – Obere Leberklinge – Otterbach – Waldenhausen – Wendepunkt Teilbacher Mühle – Waldenhausen – Otterbach – Untere Leberklinge – Sportplatzrunde – Ziel

 

Woerner-Lauf über 4,5-Kilometer-Lauf
Der letzte Lauf des Tages über 4,5 Kilometer beginnt um 13.50 Uhr. Dabei wird auch der Team-Wettbewerb ausgetragen. Ein Team besteht aus vier Läufern, die sich unter einem gemeinsamen Namen anmelden und die Strecke zusammen meistern. Die vier Einzelzeiten werden zum Schluss addiert, die drei Mannschaften mit der schnellsten Gesamtzeit erhalten jeweils einen Sachpreis.
Laufstrecke: Start – Rathausbrücke – Stiftskirche – Marktplatz– Tauberbrücke – Hämmelsgasse – Obere Leberklinge – Otterbach – Untere Leberklinge – Sportplatzrunde – Ziel

 

Das Startgeld beträgt für den Mini- und Bambini-Lauf fünf Euro, für den Schüler-Lauf sieben Euro, für den Kurtz-Ersa-Lauf zwölf Euro und für den Woerner-Lauf über 4,5-Kilometer-Lauf neun Euro. Davon geht jeweils ein Euro pro Läufer als Spende an den Verein „Ein langer Weg“.

 

Jeder Teilnehmer, der das Ziel erreicht, erhält ein T-Shirt. Die drei Erstplatzierten jedes Wettbewerbs erhalten Urkunden vor Ort sowie Pokale und/oder Sachpreise. Weitere Urkunden können unmittelbar nach dem Lauf über das Internet selbst ausgedruckt werden. Sonderpreise gibt es für die teilnehmerstärksten Gruppen aus Firmen, Vereinen und Schulen. Die Siegerehrungen finden um circa 15.30 Uhr in der Main-Tauber-Halle statt.

 

Alle Informationen zum Messelauf und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es im Internet unter www.wertheimer-messelauf.de.

 

Quelle : Wertheim.de

 

 

https://wertheimerportal.de/notrufnummern-deutschland/