Stadtverwaltung Wertheim : Mülltonnen werden mit Chip ausgerüstet



Der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis (AWMT) wird 2019 die Müllentsorgung modernisieren und bürgerfreundlicher gestalten. Wie der AWMT mitteilt, ist es künftig nicht mehr notwendig, bei der örtlichen Gemeinde- oder Stadtverwaltung eine neue Gebührenmarke zu kaufen. Vielmehr erhalten alle Haushalte ab 2020 immer zu Jahresbeginn einen Gebührenbescheid zugesandt. Die Müllgebühr kann dann an den AWMT überwiesen werden. Wird ein Sepa-Mandat (Lastschriftverfahren) erteilt, kann der Betrag in Zukunft auch ganz bequem automatisch abgebucht werden.



Quelle : Wertheim.de

Bilder Wertheimer Weihnachtsmarkt Adventskalender Tag 14 im Da Barista und Spitzer Turm mit Nachtaufnahmen 14.12.2017