Stadtverwaltung Wertheim : Quadro Nuevo – Konzert der Weltenbummler auf der Burg

Foto: Quadro Nuevo

Quadro Nuevo spielen Lieder von der großen Reise

 

Die preisgekrönte Gruppe „Quadro Nuevo“ kommt am Himmelfahrts-Donnerstag, 5. Mai, auf die Wertheimer Burg. Die Virtuosen stellen um 18 Uhr ihr Album „Grand Voyage“ vor. Karten für die bestuhlte Veranstaltung sind im Vorverkauf bei der Buchhandlung Buchheim, der Wertheimer Zeitung und online unter www.wertheim.de erhältlich.

Quadro Nuevo erzählt mit jedem Lied von einem anderen Ort: Wilde Ritte über die rauhe Krim-Halbinsel, alteuropäischer Charme aus London, mediterrane Leichtigkeit, ein Tango aus New York, verrückte Tage in Istanbul, nächtliche Gelage in Transsylvanien, geheime Gärten in Malaysia, ein warmer Regen in Paris. Gespielt wird Musik, die vom Vagabundenleben der vier Reisenden berichtet, aufgelesen hier und dort, gestern und heute, getrieben zwischen westlichen und östlichen Winden. Ausgehend von einem europäisch geprägten Tango bereichern die vier Künstler ihre Tonpoesie mit Arabesken, Balkan-Swing und Improvisationen.

Die für Quadro Nuevo typische Mischung besteht aus Tango, Valse Musette, Flamenco, liebevoll entstaubter Filmmusik und einem fast schon verklungenen Italien. Das Instrumental-Quartett gab seit 1996 über 2000 Konzerte auf allen Kontinenten. Die Virtuosen treten in Jazz-Clubs und bei internationalen Festivals auf, spielen als Straßenmusiker auf den Plätzen des Südens, als Tango-Kapelle zum späten Tanze und als Konzert-Ensemble in großen Sälen wie der New Yorker Carnegie Hall.

Als die vier Musiker Mitte der 1990er Jahre zusammentrafen, war eigentlich keine Band, sondern nur ein Projekt für einen Soundtrack geplant: Der Film zur Musik wurde jedoch nie gedreht, stattdessen wurde ein Quartett gegründet. Inzwischen ist Quadro Nuevo eine erfolgreiche und preisgekrönte Gruppe im Worldmusic-Jazz-Segment. Alle Alben der Band wurden mit dem Deutschen Jazz Award ausgezeichnet und schafften es in die Top Ten sowohl der Jazz- als auch der Weltmusik-Charts. Im Mai 2010 erhielt Quadro Nuevo den „Echo Jazz“ als bester Live-Act und wurde außerdem mit dem höchsten Deutschen Musikpreis von der Deutschen Phono Akademie ausgezeichnet.

Der Eintritt beträgt 22 Euro an der Abendkasse und im Vorverkauf 19 Euro.

Besetzung

  • Mulo Francel, Saxophone, Klarinetten
  • Andreas Hinterseher, Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon
  • D.D. Lowka, Kontrabass, Percussion
  • Evelyn Huber, Harfe, Salterio