Stadtverwaltung Wertheim : Stadtwerke erleichtern Zählerablesung – E-Mail zur Jahresablesung nutzen und Umwelt schonen

Stadtwerke Wertheim Foto : RayMedia.de

Wie jedes Jahr findet gerade die Zählerablesung der Stadtwerke Wertheim statt – mit einer Neuerung: Seit diesem Jahr können die Zählerstände online erfasst werden.

Alle Netzkunden, die ihre E-Mail-Adresse auf der letzten Ablesekarte hinterlegt hatten, haben eine E-Mail zur Jahresablesung erhalten. In dieser wiesen die Stadtwerke auf die kommende Ablesung und die Möglichkeit hin, die Zählerstände bereits zu Beginn der Ablesung online zu erfassen. Die übrigen Netzkunden, die ihren Zählerstand nicht auf diesem Weg mitteilen, erhalten die Ablesekarte wie gewohnt per Post.

Mit dieser neuen Ablesekampagne wird die Digitalisierung der Stadtwerke vorangetrieben, Porto eingespart und die Umwelt geschont. Je mehr E-Mail-Adressen vorliegen, desto mehr Ressourcen können geschont werden.

Neben der Einsendung der Zählerstände per E-Mail gibt es weiterhin die Möglichkeit, die Ablesung postalisch per Brief oder Ablesekarte, per Telefon sowie online auf der Homepage oder direkt im Kundenportal der Stadtwerke vorzunehmen. Für Fragen rund um die Zählerablesung steht das Team der

Netzwirtschaft jederzeit unter marktkommunikation@stadtwerke-wertheim.de oder 09342 / 909-223 zur Verfügung.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016