Stadtverwaltung Wertheim : Tourismusverband startet Fotowettbewerb zum Jubiläum

Die schönsten Motive rund um den „Radachter“ gesucht

Tourismusverband startet Fotowettbewerb zum Jubiläum

 

Der Rundkurs „Main-Tauber-Fränkischer Rad-Achter“ besteht seit 25 Jahren. Aus diesem Anlass hat der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ einen Fotowettbewerb initiiert. Zur Teilnahme sind alle Interessierten aufgerufen. Gesucht werden Motive, die bei einer Radtour auf dem Main-Tauber-Fränkischen Rad-Achter entstanden sind.

An dem Fotowettbewerb zum 25-jährigen Bestehen des Radachters können alle Interessierten teilnehmen und ihre Bilder zur Bewertung an die Geschäftsstelle des Tourismusverbandes im Landratsamt Main-Tauber-Kreis in Tauberbischofsheim senden. Die Bilder müssen ein Motiv am oder in Nachbarschaft zum Streckenverlauf des Main-Tauber-Fränkischen Rad-Achters zeigen. Geeignet sind also kulturelle Szenen oder auch Fahrradmotive. Insgesamt soll erkennbar sein, dass es sich um ein Radmotiv an der Tauber, am Main, in den Ausläufern des Odenwaldes oder in den Seitentälern der Main-Tauber-Fränkischen Region handelt. Die Bilder sollen digital per E-Mail mit dem Stickwort „Fotowettbewerb“ an touristik@liebliches-taubertal.de geschickt werden.

Die Bilder müssen bis spätestens 31. Oktober in der Geschäftsstelle „Liebliches Taubertal“ vorliegen. Zudem müssen die Werke der Fotografen frei von allen Rechten sein. „Wenn geeignete Motive dabei sind, möchten wir diese dann auch für touristische Werbezwecke einsetzen“, erläutert hierzu Geschäftsführer Jochen Müssig.

Nach dem Einsendeschluss wird eine Jury die Arbeiten bewerten und die Sieger küren. Zu gewinnen gibt es Sachpreise, unter anderem eine Brauereibesichtigung bei der Distelhäuser Brauerei, Ehrenkarten für die Dampfzugsonderfahrt 2017 oder Eintrittsgutscheine für die Solymar-Therme.

Der Main-Tauber-Fränkische Rad-Achter verbindet die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ sowie Abschnitte des Mains und Ausläufer des Odenwaldes miteinander. Auf einer Gesamtstrecke von rund 500 Kilometern können radbegeisterte Gäste und natürlich auch die einheimische Bevölkerung diese herrliche Kulturlandschaft kennenlernen. „Zudem laden die gastfreundlichen Städte und Gemeinden zum Verweilen ein“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“.

Weitere Informationen zum Main-Tauber-Fränkischen Rad-Achter und zum Fotowettbewerb gibt es beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5805 und -5806, Fax 09341/82-5700, E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de, Internet: www.liebliches-taubertal.de.

Stadtverwaltung Wertheim