Städtische Jugendmusikschule Wertheim : Musikschülerinnen räumen Preise auf Bundesebene ab

Skitterphoto / Pixabay

Musikschülerinnen räumen Preise auf Bundesebene ab

„Jugend musiziert“: Dritte Plätze für zwei Wertheimerinnen

 

Die städtische Jugendmusikschule Wertheim kann erneut einen großen Erfolg feiern. Drei Musikschülerinnen nahmen am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Kassel von 12. bis 19. Mai teil. Das Ergebnis waren zwei Bundespreise: Die Wertheimer Schülerinnen Stefanie Anders und Carla Klein kehrten in ihren Kategorien mit einem 3. Bundespreis nach Hause zurück.

Über 2.400 Jugendliche hatten sich für das Finale des renommierten Nachwuchswettbewerbs qualifiziert, der über drei Wettbewerbsebenen ausgetragen wurde. Gestartet war „Jugend musiziert“ im Januar auf Regionalebene mit 16.000 Teilnehmern in 170 Städten und Landkreisen.

In der Kategorie Violine solo und Altersgruppe 5, erspielte sich Stefanie Anders 21 Punkte, und erhielt einen 3. Bundespreis. Stefanie wird von Arkadij Satanowskij unterrichtet. Hede Hass begleitete sie im Wettbewerb am Klavier.

In derselben Gruppe trat Marie-Luise Zenker auf, die Schülerin von Martin Tittor ist. Sie bekam für ihr Spiel von der Fachjury 19 Punkte, somit das Prädikat „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“.

Carla Klein trat in der Kategorie Gesang-Pop und Altersgruppe 5 an. Begleitet wurde sie an der Gitarre von Antonio Cusato. Carla überzeugte die Jury und bekam für ihre Darbietung 20 Punkte und damit einen 3. Bundespreis. Unterrichtet wird sie an der Musikschule von Sonja Rehberg. Es ist das erste Mal, dass die Wertheimer Jugendmusikschule im Bundeswettbewerb in der Kategorie Gesang-Pop vertreten war, zumal diese Kategorie erst 2010 bei „Jugend musiziert“ aufgenommen wurde.

Der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, ein Projekt unter dem Dach des Deutschen Musikrates ist ein weltweit beachtetes Leuchtturm-Projekt zur Förderung junger Musikerinnen und Musiker. In den 53 Jahren seines Bestehens haben eine dreiviertel Million Kinder und Jugendliche an „Jugend musiziert“ teilgenommen. Unzählige Male debütierten hier junge Musik-Talente, die heute zum Teil internationale Stars sind.

Stadtverwaltung Wertheim