Ständige Impfkommission empfiehlt Corona-Impfung für Schwangere: Baden-Württemberg.de

Ferris Wheel Stuttgart Bad Cannstatt  - misterfarmer / Pixabay
misterfarmer / Pixabay


Staatssekretärin Ute Leidig begrüßt die neue Stellungnahme der Ständigen Impfkommission zur Impfung, da sie Sicherheit für Schwangere und Stillende bringt.

Zur Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) zur Impfung für Schwangere äußert sich die Staatssekretärin im Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration, Dr. Ute Leidig, wie folgt:

„Die neue Empfehlung der STIKO bringt Sicherheit für Schwangere und Stillende. Die Zeit der Fragen und Ungewissheit hat damit endlich auch für diese Gruppe ein Ende. Für Schwangere ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel und für Stillende wird eine Impfung mit zwei Dosen eines mRNA-Impfstoffs grundsätzlich empfohlen, damit können diese sich überall im Land impfen lassen – im Impfzentrum, bei Vor-Ort-Impfaktionen und bei der niedergelassenen Ärzteschaft. Die STIKO macht in diesem Zusammenhang zudem deutlich: Auch für Frauen mit Kinderwunsch ist eine Impfung wichtig und richtig, denn sie sorgt für umfassenden Schutz – für die Frau selbst und bei einer späteren Schwangerschaft umfassend und von Anfang an.“

Impfkampagne #dranbleibenBW

Fragen und Antworten zur Corona-Impfung in Baden-Württemberg

Weitere Informationen zum Coronavirus in Baden-Württemberg

Mit unserem Messenger-Service bekommen Sie immer alle Änderungen und wichtige Informationen aktuell als Pushnachricht auf Ihr Mobiltelefon.

Quelle : Baden-Württemberg.de

Bilder: Titel Symbolbilder Baden-Württemberg by Pixabay.com / Baden-Württemberg.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!