Stein auf Asylbewerberunterkunft geworfen – Kriminalpolizei sucht Zeugen

bykst / Pixabay

POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.01.2016

Heilbronn (ots) – Ellhofen: Stein auf Asylbewerberunterkunft geworfen

Sachschaden in dreistelliger Höhe entstand bei einem Steinwurf auf eine Asylbewerberunterkunft am Samstag in Ellhofen. Kurz vor 3 Uhr verständigte ein syrischer Bewohner der Unterkunft die Polizei. Dieser schilderte den Beamten nach deren Eintreffen, dass kurz vor dem Vorfall ein Auto auf Höhe der Unterkunft in der Abtsäckerstraße angehalten worden war und anschließend dreimal gehupt wurde. Danach schleuderte ein Unbekannter einen faustgroßen Stein gegen eine Fensterscheibe. Der Stein durchschlug diese, flog quer durch das Zimmer und prallte gegen eine Holztür. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Heilbronn hat die Ermittlungen übernommen und hofft unter Telefon 07131 104-4444 auf Zeugenhinweise.

 

PP Heilbronn