Stellungnahme der Charlottenburg-Wilmersdorfer Bezirksbürgermeisterin Kirstin Bauch zum schweren Unfall am Mittwoch, 8. Juni 2022 auf der Tauentzienstraße

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Berlin Cathedral Buildings Night  - golfibert / Pixabay
golfibert / Pixabay

Bezirksbürgermeisterin Kirstin Bauch:

Mit großem Entsetzen habe ich heute von dem schweren Unfall erfahren, der sich gegen 10.30 Uhr an der Tauentzienstraße ereignet hat, als ein Autofahrer in eine Menschenmenge raste und erst nach dem Durchbrechen eines Schaufensters in einem Ladenlokal zum stehen kam. Ein Mensch kam dabei ums Leben, mindestens acht wurden verletzt. Auch, wenn die Frage noch im Raum steht, wie es zu diesem Unglück kommen konnte, trauere ich mit den Angehörigen des Opfers und mein Mitgefühl ist bei den Verletzten, denen ich eine schnelle Genesung wünsche. Ich erinnere mich noch deutlich an die Bilder nach dem Raser-Unfall 2016 fast an der gleichen Stelle. Wir müssen alles dafür tun, um künftig solche folgenschweren Unfälle verhindern zu können.

Im Auftrag
Jüch

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Trotz Corona-Tote – Im März 2021 sind in Deutschland weniger Menschen gestorben als in den Jahren 2016-2020