Streit in Flüchtlingsunterkunft – 23-Jähriger am Kopf verletzt

ClkerFreeVectorImages / Pixabay

Streit in Flüchtlingsunterkunft – 23-Jähriger verletzt

 

[sociallocker]

SAAL A.D.SAALE, LKR. RHÖN-GRABFELD. Bei einem Streit zwischen zwei Asylbewerbern am späten Freitagabend ist ein 23-Jähriger verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Sein Kontrahent hatte den jungen Mann offenbar mit einem Besenstiel auf den Kopf geschlagen.
Gegen 23:30 Uhr war die Mitteilung über die Auseinandersetzung bei der Polizei eingegangen. Nach bis jetzt vorliegenden Erkenntnissen waren ein 46-Jähriger und ein 23-Jähriger in der Flüchtlingsunterkunft in der Hauptstraße in Streit geraten, in dessen Verlauf der Ältere den Jüngeren mit einem Besenstiel attackierte. Der Geschädigte wurde u. a. am Kopf getroffen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Der Beschuldigte musste die Beamten mit zur Dienststelle begleiten und die Nacht in einer Arrestzelle verbringen. Da auch Alkohol im Spiel war, wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt. Nach Durchführung polizeilicher Maßnahmen wurde der 46-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Polizeistation Bad Königshofen ermittelt jetzt wegen

[/sociallocker]

gefährlicher Körperverletzung.

 

PP Unterfranken