SUNITED Nations – Solarstrom für die Weltklimakonferenz / SolarWorld grüßt COP 23 in der Solarstadt Bonn

clareich / Pixabay


{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Unter dem Titel SUNITED NATIONS weist SolarWorld auf Postkarten im Bonner Stadtgebiet auf die Bedeutung der Solarenergie für die globale Energieversorgung hin. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/127586 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung… mehr

Bonn (ots) – Wenn am Montag die Weltklimakonferenz in Bonn beginnt, werden die Delegierten mit Strom aus der Solaranlage des World Conference Centers versorgt. Bereits auf der Anreise können die Teilnehmer über Deutschlands längste Solarbrücke fahren. Zur „Brücke ins neue Energiezeitalter“ wurde die Bonner Kennedybrücke durch die Installation von 392 Solarstrommodulen über dem Rhein. Die Module für beide Anlagen stammen vom Bonner Solarhersteller SolarWorld.

Dr.-Ing. E.h. Frank Asbeck, Geschäftsführer von SolarWorld Industries GmbH: „In Bonn werden nachhaltige Photovoltaikprodukte für die ganze Welt entwickelt. Schon heute ist Solarstrom die billigste überall verfügbare Energiequelle. Auf die Beratungen der Staaten in Bonn müssen Taten folgen, um immer mehr Menschen Zugang zu sauberer Energie zu ermöglichen.“

SolarWorld fördert über sein Programm Solar2World Entwicklungsprojekte weltweit. Das Unternehmen produziert in Freiberg/Sachsen und Arnstadt/Thüringen und setzt sich international dafür ein, dass auch für die Produktion von Solarstromanlagen klare Qualitäts-, Umwelt- und Sozialstandards gelten.

Unter dem Titel SUNITED NATIONS weist SolarWorld auf Postkarten im Bonner Stadtgebiet auf die Bedeutung der Solarenergie für die globale Energieversorgung hin.

Zu den Anlagen auf dem World Conference Center, der Kennedybrücke und der SolarWorld-Zentrale in Bonn ist Luftbild und Video-Footage verfügbar unter: www.solarworld.de/press/cop23/

Pressekontakt:

SolarWorld Industries GmbH
Martin-Luther-King-Str. 24
53175 Bonn
Tel.: +49 (0) 3731/301-4624
presse@solarworld.de
www.solarworld.de

Original-Content von: SolarWorld Industries GmbH, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011