Tätliche Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft – 38-Jähriger in Polizeigewahrsam

Tätliche Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft – 38-Jähriger in Polizeigewahrsam

SCHWEINFURT. Ein alkoholisierter 38-Jähriger verbrachte die Nacht in Polizeigewahrsam, nachdem er zunächst an einer tätlichen Auseinandersetzung in einer Asylbewerberunterkunft beteiligt gewesen sein soll und im Anschluss einen Sicherheitsdienstmitarbeiter bedrohte.

Unterstütze Wertheim24.de mit einer Spende

 

Gegen 23.45 Uhr war es in der Asylbewerberunterkunft im Kasernenweg zu einem Streit zwischen insgesamt fünf Bewohnern gekommen. Ein 20-Jähriger erlitt leichte Verletzungen, nachdem er von einem zwei Jahre älteren und einem 38-Jährigen geschlagen worden war. Beamte der Schweinfurter Polizei trennten die Streithähne und nahmen den 38-Jährigen in Sicherheitsgewahrsam, nachdem er u.a. auch einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes verbal bedroht hatte.

Gegen den mit rund 1,1 Promille alkoholisierten 38-Jährigen wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet.

PP Unterfranken