Tanztheater auf dem 13. Wertheimer Dance Day in der Aula alte Steige

Gefühle vermitteln durch Tanzen und Farben

Nach dem großen Interesse der Tänzer und Zuschauer bei den vergangenen Wertheimer Dance Days, findet am Sonntag, 15. November, ab 17 Uhr in der Aula alte Steige wieder ein Tanzevent statt. In diesem Jahr erwartet die Zuschauer das zweite Tanztheater, das von Kindern, Teenagern und jungen Erwachsenen vorgeführt wird. Thema des Stückes sind „Farben“. Die Tänzer vermitteln durch verschiedene Tanzstile und Farben die dazugehörigen Gefühle.

Moderiert wird die Veranstaltung wieder von den „Hot Potatoes“, die auch tänzerisch mitwirken. Die unterschiedlichen Tänze werden von den Tanztrainern Christine und Markus Heldt einstudiert. Unterstützt werden sie von weiteren Tänzern aus Würzburg und der Würzburger Tanzschule „Dance Encore“.

Veranstalter des mittlerweile 13.Wertheimer Dance Days ist die kommunale Jugendarbeit Wertheim in Kooperation mit den Tänzern Christine und Markus Heldt. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder bis zwölf Jahren.

Die Veranstaltung dauert etwa zwei Stunden und richtet sich an die ganze Familie. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.jugendarbeit-wertheim.de und www.facebook.de/PhysicalFunkChriz.

Stadtverwaltung Wertheim