Thomas Hölck: Großer Erfolg der Aktionswoche Handwerk

tvjoern / Pixabay


Kiel (ots) – In der Zeit vom 22. bis zum 29.05.2018 absolvierten alle 21 Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion eintägige Praktikas in Handwerkbetrieben in ganz Schleswig-Holstein. Zum Abschluss der erfolgreichen Veranstaltungsreihe erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Thomas Hölck:

„Handwerk hat einen goldenen Boden: Davon konnten wir uns während unserer Aktionswoche Handwerk einmal mehr überzeugen. Die SPD steht für eine mittelstandsfreundliche und handwerksorientierte Wirtschaftspolitik. Handwerksbetriebe leisten nicht nur gute Arbeit, auch einen bedeutenden Beitrag zu unserer regionalen Wirtschaftsentwicklung. Darüber hinaus erfüllen sie als Ausbildungsbetriebe auch einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag, denn sie geben jungen Menschen eine Lebensperspektive. Dabei gewinnt das Handwerk seinen Fachkräftenachwuchs durch eigene Ausbildung. Durch die Praktikas wurde noch einmal besonders deutlich, dass ordentliche und einheitliche Tariflöhne über Ländergrenzen hinweg die Basis sind, um den Handwerksberuf attraktiv zu halten.

Mittelstandsfreundliche Politik und gute Arbeit schließen sich nicht aus, sondern bedingen einander! Deshalb muss unser politisches Ziel weiter sein, sich für flächendeckende, gute Tariflöhne einzusetzen. Da diese Veranstaltungsreihe ein großer Erfolg war und wir viele Inspirationen, aber auch Anregungen für unser politisches Handeln mitnehmen konnten, haben wir beschlossen, in Zukunft regelmäßiger solche Aktionswochen durchzuführen.

Pressesprecher:

Heimo Zwischenberger (h.zwischenberger@spd.ltsh.de)

Original-Content von: SPD-Landtagsfraktion SH, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011