„Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke“


Emotionaler Spot von Serviceplan Campaign International für PETA

 
Hamburg / Stuttgart, 19. Dezember 2018 – Jedes Jahr wieder aktuell: Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum. Um dieses Anliegen auch 2018 an die Menschen zu bringen, arbeitet PETA nun mit der Agentur Serviceplan Campaign International zusammen. Ein gemeinsamer Spot mit dem Claim „Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke“ soll der Thematik Nachdruck verleihen.
 
„Tiere sind Lebewesen mit ganz individuellen Bedürfnissen und Gefühlen. Sie verdienen ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause“, so Jobst Eggert, zuständig für Kreation & Special Projects bei PETA. „Mit diesem emotionalen Spot möchten wir den Menschen ins Gedächtnis rufen, dass es im Sinne von Mensch und Tier ratsam ist, bei den Weihnachtseinkäufen lieber auf tierfreundliche Geschenke zurückzugreifen.“
 
Etwa 300.000 Tiere landen jedes Jahr in deutschen Tierheimen. In den vergangenen Jahren wurden besonders viele Vierbeiner kurz nach dem Weihnachtsfest in Tierheimen abgegeben. Bei Hunden waren es etwa 40 Prozent, bei Katzen gar 50 Prozent mehr als in den anderen Monaten.
 
Der Spot handelt von einer Aktion, die an die PETA-Kampagne „Abandoned after Christmas“ („Nach Weihnachten im Stich gelassen“) angelehnt ist. Dafür haben PETA und die Agentur aus zahlreichen Festtagslichtern eine Hundesilhouette inklusive Leine erstellt, die an verschiedenen Stellen Hamburgs „ausgesetzt“ wird. Um die Message dahinter zu verdeutlichen, wurden Plätze gewählt, die für das Aussetzen von Tieren bekannt sind, wie beispielsweise Autobahnraststätten.
 
Ideengeber für den Spot war Markus Kremer, Kreativ-Geschäftsführer der Agentur Serviceplan Campaign International. Die Serviceplan Gruppe ist die größte inhabergeführte, partnergeführte und am breitesten aufgestellte Agenturgruppe Europas. Im Jahr 1970 als klassische Werbeagentur gegründet, entwickelte Serviceplan rasch das Konzept vom „Haus der Kommunikation“ – das bis heute einzige komplett integriert aufgestellte Agenturmodell, das alle Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach vereint: Ob Markenstrategen, Kreative, Design-, Media- oder Onlinespezialisten, Dialog- oder CRM Experten, Marktforscher, PR-Berater oder Sales-Profis – bei Serviceplan ziehen alle an einem Strang, inzwischen an mehr als 38 Standorten weltweit und in allen wichtigen Wirtschaftsräumen.
 
PETAs Motto lautet in Teilen: Tiere sind nicht dazu da, dass sie uns unterhalten.
 
Credits:
Verantwortliche Agentur: Serviceplan Campaign International GmbH & Co. KG
Managing Partner: Markus Kremer
Managing Partner: Thomas Heyen
Account Director: Lisa Artaker
Jr. Account Manager: Mariah Kattmann
Design Director: Sebastien Stabenau
Copywriter: Niklas Scholz
Jr. Art Director: Philipp Trübiger
Jr. Art Director: Daniel Hill
Art Director: Svea Drechsler
Final Art Specialist: Nils-Christian Sperling
Fotograf: Jan Hütz
Regie: Justus Becker
DoP: Jasper Engel
Musik: DamienDamien
Produktionsassistenz: Madeline Pfisterer
 
                                       
„Ausgesetzter“ Hund in Hamburg / © PETA
 
Das druckfähige Motiv finden Sie hier zum Download.
 
Weitere Informationen:
PETA.de/Tiere-Weihnachtsgeschenke
Youtu.be/WtIFW9Fixus
 
Kontakt:
Judith Stich, +49 30 6832666-04, JudithS@peta.de



Quelle : PETA.de

Bilder / Video Französischer Markt Wertheim 20.-22.05.2016 – Live Musik und Kulinarisches