Tierrechtsorganisation zeichnet vegane Tiefkühl-Pizza von Lidl aus

dbreen / Pixabay

Neckarsulm / Stuttgart, 12. Juli 2017 – Auszeichnungen für eine Welt ohne Tierleid: Die Tierrechtsorganisation PETA zeichnet die vegane Fan-Pizza des Lebensmittel-Discounters Lidl mit dem „Progress Award 2017“ in der Kategorie „Tierfreundlichste Discount-Tiefkühl-Pizza“ aus. Mittlerweile hat Lidl zwei vegane Tiefkühl-Pizzen fest ins Sortiment aufgenommen. Der Progress Award ehrt Kreativität, nachhaltige und zukunftsweisende Entscheidungen sowie fortschrittliche Produkte und Denkweisen für eine tierfreundliche Gesellschaft.

„Wir begrüßen Lidls Entscheidung, dem Wunsch der Konsumenten nach veganen und preisgünstigen Pizzas nachzukommen“, so Harald Ullmann, 2. Vorsitzender von PETA Deutschland e.V. „Es immer leichter, pflanzliche Lebensmittel auch im Convenient Bereich zu finden, Lidl ist auf einem guten Weg.“

Die Preisträger des Jahres 2017 machen in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen auf Tierschutzthemen aufmerksam und tragen zu einem ethischen Lebensstil bei. Sie sind Vorbilder für andere Unternehmen und Einzelpersonen.

Mit dem „Progress Award“ zeichnet PETA seit 2007 den „tierfreien“ Fortschritt in Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Unterhaltung und Ernährung aus.

Weitere Informationen:
PETA.de/Progress-Awards-2017

 

Quelle : PETA.de

 

Bildergalerie 2.Faschingsitzung Wertheim-Mondfeld 09.02.2013