Tote Ziege in der Gemeindeebene von Münstertal: Baden-Württemberg.de

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Landscape City Riverbank Heidelberg  - ChiemSeherin / Pixabay
ChiemSeherin / Pixabay

Im Gemeindegebiet von Münstertal im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ist eine Ziege tot aufgefunden worden. Ein Wolf kann als Angreifer derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Eine Ziege ist am 20. Juni dieses Jahres im Gemeindegebiet von Münstertal im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald tot aufgefunden worden. Fachleute der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg dokumentierten den Riss vor Ort und übergaben den Tierkörper dem Chemischen- und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) in Freiburg, wo er jetzt näher untersucht wird.

Ein Wolf kann als Angreifer derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Münstertal liegt innerhalb des Fördergebiets Wolfsprävention im Schwarzwald, wo mittlerweile drei Wolfsrüden heimisch geworden sind.

Die Nutztierverbände sowie die Wildtierbeauftragten der Region sind über den Sachverhalt informiert. Eventuelle Beobachtungen mit Verdacht auf Wolf sollten umgehend der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg gemeldet werden: E-Mail: info@wildtiermonitoring.de oder Telefon: 0761 4018-274.

Umweltministerium: Der Wolf in Baden-Württemberg

Quelle : Baden-Württemberg.de

Bilder: Titel Symbolbilder Baden-Württemberg by Pixabay.com / Baden-Württemberg.de

Trotz Corona-Tote – Im März 2021 sind in Deutschland weniger Menschen gestorben als in den Jahren 2016-2020

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*