Tourismus in Deutschland: Positive Entwicklung stabilisieren

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®


Stefan Zierke, tourismuspolitischer Sprecher

Morgen startet die weltgrößte Fachreisemesse, die 57. Internationale Tourismus-Börse Berlin. Die SPD-Bundestagsfraktion steht an der Seite der Reisewirtschaft und der Deutschen Zentrale für Tourismus, die weltweit für das Reiseland Deutschland wirbt.

„Wir freuen uns, dass der Tourismus in Deutschland das zurückliegende Tourismusjahr erfolgreich abschließen konnte. Sowohl bei Reisen nach Deutschland als auch bei Auslandsreisen sind die wirtschaftlichen Kennzahlen annähernd auf dem Rekord-Niveau von vor Corona. Und das trotz starker Inflation und internationaler Krisen. Das zeigt umso mehr die Attraktivität des internationalen Reisemarkts und des Reiselandes Deutschland.

Als SPD-Bundestagsfraktion setzen wir uns dafür ein, dass Pauschalreisen weiterhin sicher, verlässlich und finanziell fair gestaltet sind. Dank der geltenden EU-Pauschalreiserichtlinie werden alle Urlauberinnen und Urlauber bei unerwarteten Ereignissen sicher und ohne Zusatzkosten nach Hause zurückgeholt, und eben nicht auf Kosten des Staates und der Gemeinschaft. Diesen Standard wollen wir beibehalten und nicht unnötig verkomplizieren.“

 

Original Quelle SPD

Bilder Quelle: Pixabay / Copyright SPD/Fotograf

https://wertheimerportal.de/faktencheck-christoph-kolumbus-war-ein-querdenker/