Trafohäuschen in brennt / Mehr als vier Promille / Unfallflucht – Zeugen gesucht

Fire Brigade Fire Hose Fire Truck  - AndrzejRembowski / Pixabay
AndrzejRembowski / Pixabay

 

Berichte aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Walldürn: Trafohäuschen in Brand geraten

Rund 60.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Brand eines Trafohäuschens in Walldürn. Am Freitagnachmittag, gegen 13.30 Uhr, rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei zu einem Feuer in der Lanzsstraße aus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell löschen. Während der Löscharbeiten wurde die Stromversorgung des dortigen Industriegebiets teilweise vollständig gekappt, weshalb manche Unternehmen zeitweise ihre Arbeiten einstellen mussten. Die Brandursache war scheinbar ein technischer Defekt. Neben dem Sachschaden kam eine Person zu Schaden.

Buchen-Eberstadt: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Ein Unbekannter verursachte am Freitagmittag einen Unfall auf der Landstraße 582 bei Eberstadt und fuhr davon. Gegen 11.30 Uhr befuhr ein 52-Jähriger mit seinem Lkw die Landstraße. In der dortigen Senke kam ihm ein schwarzer Tanklaster der Marke „MAN“ in der Mitte der Straße entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich er mit seinem Fahrzeug nach rechts aus. Hierbei kam er in den Grünstreifen und fuhr sich dort fest. Der Unbekannte hielt nicht an und fuhr weiter. An dem Laster des 52-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Mosbach: Mehr als vier Promille

Mit mehr als vier Promille im Blut war ein 34-Jähriger mit seinem Auto in Mosbach unterwegs. Am Samstagabend, gegen 19.15 Uhr, fiel der Mann mit seinem Wagen anderen Verkehrsteilnehmenden im Industriegebiet auf, indem er unter anderem Schlangenlinien fuhr. Eine Polizeistreife traf ihn dann erst an seiner Wohnanschrift an. Der Mann war deutlich betrunken. Ein Alkoholtest bestätigte dies. Daraufhin ging es für den Mann ins Krankenhaus zur Blutentnahme. Dem 34-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016