Tuning-Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen – Kontrollen gegen Tuningszene nochmals intensiviert

asthenop / Pixabay

 

 

Grünsfeld: Erfolgreiche Verkehrskontrolle auf der Autobahn 81

Die Verkehrspolizei Tauberbischofsheim führte am Montag gegen 11.20 Uhr eine Verkehrskontrolle auf der Autobahn 81 im Bereich der Rastanlagen ob der Tauber durch. Hierbei konnten unter anderem drei Autofahrer kontrolliert werden, die unter Drogeneinfluss standen. Einen 27-Jährigen und einen 29-Jährigen erwarten nun Anzeigen wegen Fahren und Drogeneinfluss und der Besitz von Betäubungsmitteln. Den 30-jährigen Fahrer eines LKW erwartet zusätzlich noch ein Verfahren wegen dem Verdacht des Drogenhandels. Allen betroffenen Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt und die Führerscheine wurden einbehalten.

 

Bad Mergentheim: Tuning-Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen

Die Polizei Bad Mergentheim hat am Montag, gegen 22.30 Uhr einen Peugeot aus dem Verkehr gezogen, der in der Vergangenheit bereits mehrfach durch seinen lauten Auspuff aufgefallen war. Der 21-jährige Besitzer des Wagens kam einer Polizeistreife gegen 22.30 Uhr auf der Bundesstraße 290 entgegen und konnte anschließend in der Hangstraße kontrolliert werden. Bei der Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Mann mehrere Veränderungen, unter anderem an den Scheinwerfern und an der Abgasanlage, vorgenommen hatte. Durch die Veränderungen war der Peugeot nicht mehr verkehrssicher und wurde stillgelegt. Den Besitzer erwartet nun ein Bußgeldverfahren. Der vorliegende Fall zeigt, dass sich die intensive Arbeit der Polizei Bad Mergentheim, welche im Jahr 2020 im Bereich der Tuningszene nochmals intensiviert wurde, bezahlt macht.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*