Über 100 Gramm Amphetamin und Drogengeld sichergestellt – ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft



Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 09.06.2017

ASCHAFFENBURG. Nach Ermittlungen im Rauschgiftbereich konnte die Kriminalpolizei Aschaffenburg bereits am 31.05.17 zwei Tatverdächtige festnehmen, die im Verdacht standen mit Amphetamin und Kokain zu handeln. Bei den Tatverdächtigen konnten über 100 Gramm Amphetamin und ca. 10 Gramm Kokain sowie Drogengeld sichergestellt werden. Einer von ihnen befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.



Source link