Unvorsichtiges Reh nähe Wertheim-Höhefeld getötet

cornelinux / Pixabay

 

Unterstütze Wertheim24.de mit einer Spende

Ein unvorsichtiges Reh musste an Donnerstagabend auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Wertheim-Höhefeld und Kembach sein Leben lassen. Die unsanfte Begegnung mit dem VW Amarok eines 56-Jährigen, der dem Tier nicht mehr ausweichen konnte, überlebte der Vierbeiner nicht. Am Geländewagen des Mannes entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

 

PP Heilbronn