vbw ruft zu neuer Kompromissbereitschaft auf – Gaffal: „Gemeinsame Lösung unabdingbar für unser Land“ | Pressemitteilung vbw


München (ots) – Die vbw ruft die Spitzen der Union dazu auf, heute eine gemeinsame Lösung im Asylstreit zu finden. Alfred Gaffal, Präsident der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., erklärte: „Die Wirtschaft und die Bürger erwarten eine neue Kompromissfähigkeit von beiden Seiten, ohne dass das Thema noch weiter auf die lange Bank geschoben wird. Die Lösung des Asylthemas lässt sich nicht von der Lösung der anderen wichtigen Zukunftsthemen trennen. Es steht für unser Land viel auf dem Spiel. Es geht jetzt um die dauerhafte Stärkung unserer Demokratie und unserer Parteienlandschaft. Gleichzeitig überlagert die Migrationsfrage die großen Herausforderungen in Deutschland. Unser Land und unser Kontinent stehen vor großen Herausforderungen – wie der demografische Wandel, der Erhalt unserer Wettbewerbsfähigkeit im globalen Maßstab, die Digitalisierung, der Fachkräftemangel sowie globale Handelskonflikte. Das erfordert, dass sich wieder auf diese zentralen Zukunftsfragen konzentriert werden kann.“

Pressekontakt:

Katja Schlendorf-Elsäßer, 089-551 78-371,
katja.schlendorf-elsaesser@ibw-bayern.de, www.vbw-bayern.de

Original-Content von: vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011