Verbotswidrig auf dem Gehweg gefahren – Fußgängerin schwer verletzt

Bridge River Church Architecture  - fietzfotos / Pixabay
fietzfotos / Pixabay

Nr. 2620
Schwere Verletzungen erlitt gestern Nachmittag eine Frau in Marzahn. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 57-Jähriger mit seinem Personenkraftwagen gegen 17.35 Uhr den Gehweg der Zühlsdorfer Straße in Richtung Franz-Stenzer-Straße. In Höhe eines Seniorenheimes hielt er an und fuhr rückwärts. Dabei erfasste er mit seinem Auto die auf dem Gehweg laufende 80-Jährige und überrollte sie. Mit dem Wagen auf ihr stehend, hielt er nach dem Zusammenstoß an. Anschließend fuhr er dann wieder vorwärts und überrollte sie abermals. Herbeigeeilte Passanten leisteten der Schwerverletzten erste Hilfe und alarmierten die Polizei und die Feuerwehr. Rettungskräfte brachten die 80-Jährige zur stationären Behandlung ihrer Bein- und Rumpfverletzungen in eine Klinik. Der 57-Jährige und dessen Begleiterin standen unter Schock und wurden ambulant am Ort behandelt. Die Ermittlungen führt ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 3 (Ost), das auch die Limousine des
tatverdächtigen Kraftfahrers sicherstellte.

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Trotz Corona-Tote – Im März 2021 sind in Deutschland weniger Menschen gestorben als in den Jahren 2016-2020