Verletzt nach LKW-Unfall – Sachschaden in Höhe von circa 12.500 Euro

Ambulance Rescue Emergency
THRSTN92 / Pixabay Notarzt im Einsatz

 

Bericht aus dem Hohenlohekreis

Öhringen: Leicht verletzt nach LKW-Unfall

Ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person ereignete sich am Mittwoch gegen 7.10 Uhr auf der Autobahn 6 zwischen Bretzfeld und Öhringen. Die Fahrerin eines BMW fuhr aus bislang unbekannter Ursache in das Heck einer Sattelzugmaschine und wurde mit ihrem Fahrzeug unter diesem eingeklemmt. Sie konnte sich glücklicherweise selbst aus dem Wagen befreien und erlitt leichte Verletzungen. Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. An dem BMW und an dem Sattelzug entstand Sachschaden in Höhe von circa 12.500 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Autobahn für circa eine Stunde partiell gesperrt werden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016