Vermisstensuche mit Polizeitauchern nach 35-Jährigen/ Radfahrer angefahren

Police Divers Boat Diving Water  - bayern-reporter_com / Pixabay
bayern-reporter_com / Pixabay Symbolbild Polizei im Einsatz

 

Berichte aus dem Hohenlohekreis

Weißbach: Radfahrer angefahren

Am Mittwochmorgen wurde in Weißbach ein Radfahrer von einem Pkw angefahren und verletzt. Gegen 6.30 Uhr befuhr ein 57-Jähriger mit seinem Ford Focus die Crispenhofer Straße und bog nach links auf die Landstraße 1046 ein. Hierbei übersah er scheinbar den aus Richtung Forchtenberg kommenden 36-Jährigen auf seinem Rad. Das Auto und das Fahrrad kollidierten im Einmündungsbereich, woraufhin der Radler zu Fall kam. Bei dem Unfall wurde der 36-jährige leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Zudem entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden.

Bretzfeld-Weißlensburg: Vermisstensuche

Seit Montagabend wird ein Mann im Bereich Bretzfeld-Weißlensburg vermisst. Der 35-Jährige ist gegen 18 Uhr in der Straße „Am Steg“ aufgebrochen und bisher nicht mehr zurückgekommen. Ersten Erkenntnissen könnte er zum Fischen zu den in der Nähe befindlichen Gewässern aufgebrochen sein. Kleidungsstücke die mutmaßlich der Mann getragen haben soll, wurden am Mittwochnachmittag am Ufer des Weißlensburger Baggersees aufgefunden. Aufgrund der Gesamtumstände kann ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden, weshalb Einsatzkräfte, darunter auch ein Polizeihubschrauber und Polizeitaucher, nach dem 35-Jährigen im Bereich des Sees aktuell suchen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016