Vollsperrung für Baumaßnahme in der Landsberger Chaussee

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Berlin City Sky Heaven Building  - joshoon_2000 / Pixabay
joshoon_2000 / Pixabay

Vom Montag, dem 26. Februar bis voraussichtlich Freitag, dem 22. März 2024, wird die Landsberger Chaussee (stadtauswärts in östlicher Richtung) von der Einmündung der Zossener Straße bis zur Einmündung der Alten Hellersdorfer Straße voll gesperrt.

Das ist notwendig, um dann im Zusammenhang mit einer Baumaßnahme der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) am Gleisbett der Straßenbahn im Kreuzungsbereich Landsberger Allee/Landsberger Chaussee/Zossener Str. dringend notwendige Sanierungsmaßnahmen durchführen zu können. Die geänderte Verkehrsführung ist im entsprechenden Zeitraum ausgeschildert.

Die voraussichtlichen Kosten für diese Baumaßnahme betragen circa 300.000 Euro und werden aus bezirklichen Straßenunterhaltungsmitteln finanziert.

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf von Berlin bittet alle Verkehrsteilnehmenden für die entstehenden Verkehrseinschränkungen um Verständnis.

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!