Wahlbeteiligung um 12.00 Uhr: 27,4 Prozent

People Crowd Camera Mobile Screen  - GabrielBonis / Pixabay
GabrielBonis / Pixabay


Die Wahl in den 2.257 Berliner Wahllokalen verläuft bisher ruhig.

Bis zum Mittag haben 27,4 Prozent der Wahlberechtigten in Berlin bei sonnigem
Spätsommerwetter ihre Stimme abgegeben. Damit lag die Beteiligung zu
diesem Zeitpunkt in etwa so hoch wie bei der letzten Bundestagswahl am 24.
September 2017 (27,2 Prozent).

Die höchste Wahlbeteiligung zur Mittagszeit wird aus dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf gemeldet (30,1 Prozent), die niedrigste aus Neukölln mit 25,5 Prozent.

Für Nachfragen:
Geert Baasen, Geschäftsstelle der Landeswahlleiterin
Tel.: 030 90223-1802;
E-Mail: landeswahlleitung@wahlen.berlin.de

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*