Waldenburg-Obersteinbach: Bei Baumfällarbeiten schwer verletzt – Multiple Verletzungen – Hubschraubereinsatz

Stefan_Schranz / Pixabay , Notarzt ,im Einsatz , Symbolbild


[adning id=“69911″]

 

 

 

Hohenlohekreis

Waldenburg-Obersteinbach: Bei Baumfällarbeiten schwer verletzt

Am Freitag, gegen 17.15 Uhr, ereignete sich in Obersteinbach ein Arbeitsunfall, bei dem ein 47-jähriger Mann aus dem Hohenlohekreis schwer verletzt wurde. Offenbar stürzte er bei Baumfällarbeiten 6 Meter tief von einer Leiter, die er an eine großen Ficht anlehnte. Aufgrund der Verletzungen des Mannes wurde von den Rettungskräften ein Hubschrauber angefordert. Nach ersten Einschätzungen des Notarztes erlitt der 47-jährige multiple Verletzungen, die jedoch nicht lebensbedrohlich waren. Der Mann wurde umgehend von den Rettungskräften in ein naheglegens Krankenhaus verlegt. Da die Gefahr bestand, dass der bereits angesägte Baum durch Windeinwirkung umstürzte, musste er von einem anderen Arbeiter gefällt werden. Die Arbeitsunfall wurde durch die Polizei in Öhringen aufgenommen.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016