Warnstreiks: Ver.di kündigt weiter Aktionen an


Berlin (ots) – Die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di hat im laufenden Tarifkonflikt des Öffentlichen Dienstes weitere Aktionen in Berlin und Brandenburg angekündigt.

Ver.di-Sprecher Andreas Splanemann sagte am Freitag im Inforadio vom rbb, man werde am Sonntag bekannt geben, „wo es in der nächsten Woche Aktionen gibt“. Schwerpunkt werde dann Brandenburg sein, aber „auch in Berlin wird es Aktionen geben.“

Er hoffe, dass die Arbeitgeber jetzt ein verhandlungsfähiges Angebot vorlegen. „Das Ziel ist eine Lösung am Verhandlungstisch (…) und je schneller da eine Lösung herbeigeführt wird, desto besser ist das für alle.“

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin- Brandenburg
Inforadio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011