Wertheim: Am Boden liegenden Mann getreten

Berichte aus dem Main-Tauber-Kreis

 

 

Wertheim: Am Boden liegenden Mann getreten

Zwischen vier jungen Männern und einem Jungen kam es am Dienstagnachmittag in Wertheim zu Streitigkeiten. Zeugen hatten gegen 17.30 Uhr die Polizei verständigt. Als die Streifenwagenbesatzungen in der Eichelgasse ankamen, fanden sie die Personen im Alter von 25, 26, 27, 33 und 11 Jahren vor. Wie sich herausstellte, hatte der 27-Jährige den auf dem Boden liegenden 33-Jährigen getreten, während die anderen Beteiligten um diesen herumstanden. Der 33-Jährige wehrte sich. Infolge erlitten beide Kontrahenten leichte Verletzungen. Nach dem Vorfall ergriffen beide Männer zwei vom 33-Jährigen mitgeführten Angeln aus dessen Fahrradanhänger, wobei der 27-Jährige eine davon beschädigte. Als die vier erneut auf den 33-Jährigen zuliefen, suchte dieser in einer nahegelegenen Metzgerei Schutz.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

 

Trotz Corona-Tote – Im März 2021 sind in Deutschland weniger Menschen gestorben als in den Jahren 2016-2020