Wertheim : Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Hans / Pixabay

Wertheim: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Unterstütze Wertheim24.de mit einer Spende

In der Bahnhofstraße in Wertheim kam es am Montagnachmittag zu einem Auffahrunfall, an welchem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Eine 18-Jährige musste mit ihrem Seat Arosa verkehrsbedingt vor einem Zebrastreifen anhalten. Hinter ihr mussten ebenfalls eine 22-Jährige mit ihrem Toyota Auris und ein 19-Jähriger mit seinem Daimler Sprinter warten. Beim Anfahren bemerkte der 19-jährige Sprinter-Fahrer zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm noch nicht angefahren waren. Er fuhr mit seinem Mercedes auf und schob den Toyota noch auf den davor stehenden Seat. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7.500 EUR. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

PP Heilbronn