Wertheim: Auto kollidiert mit überholendem Motorrad – 28-Jähriger verletzt

Rotkreuz-Klinik , Krankenhaus Wertheim

Berichte aus dem Main-Tauber-Kreis

 

 

 

Wertheim: Auto kollidiert mit überholendem Motorrad

Bei einem Überholmanöver hat ein Motorradfahrer am Donnerstagnachmittag leichte Verletzungen erlitten. Gegen 17 Uhr waren ein 50-Jähriger mit seinem Daimler Benz und ein 28-Jähriger mit seiner Maschine auf der Kreisstraße von Reicholzheim kommend in Richtung Sachsenhausen unterwegs. Auf Höhe des Flugplatzes setzte der Biker zum Überholen des Daimlers an. Zeitgleich bog der 50-Jährige mit seinem Pkw nach links zum Flugplatz ab, sodass es zu einer Kollision zwischen den Verkehrsteilnehmern kam. Der 28-Jährige stürzte vom Motorrad, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Der 50-Jährige blieb unverletzt. An dem Motorrad entstand Totalschaden. Auch die Motorradschutzkleidung des Bikers wurde zerstört. Insgesamt entstand dabei Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro. Der Sachschaden am Auto lässt sich auf circa 1.000 Euro beziffern.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

 

Pandemie Durchbruch! – Hat ein Türkischer Wissenschaftler in den USA das Corona-Viren Killer Medikament entwickelt?