Wertheim-Bettingen: Rasthof MAXI Autohof – 120.000 Zigarettenschachteln gestohlen – Zeugen gesucht

Polizei im Einsatz

 

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.03.2021

 

Wertheim-Bettingen: 120.000 Zigarettenschachteln gestohlen

Bereits in der vergangenen Woche entwendeten Unbekannte 120.000 Zigarettenschachtel von einem Lkw in Wertheim. Der Sattelzug wurde am Freitagnachmittag, gegen 16 Uhr, auf dem Parkplatz des Rasthofs „MAXI Autohof“ durch den Fahrer abgestellt. Zwischen 23 Uhr und 4 Uhr begaben sich die Diebe zu dem Laster und flexten ein circa 50 Zentimeter mal 50 Zentimeter großen Loch in die Außenwand des Anhängers. Anschließend luden sie 240 Kartons mit jeweils 500 Zigarettenstangen, insgesamt 120.000 Zigarettenschachteln, ab. Scheinbar musste für den Abtransport der Beute ein Lkw oder mehrere Fahrzeuge benutzt worden sein. Anschließend setzten die Unbekannten den Ausschnitt wieder ein, sodass der Lkw-Fahrer erst am Folgetag bemerkte, was geschehen war. Der Wert des Diebesguts wird auf rund 550.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können oder eine verdächtige Wahrnehmung machen konnten, sich an die Kriminalpolizei Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 zu wenden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016