Wertheim: Bye bye Führerschein für 33-Jährigen Raser

 

Wertheim: Bye bye Führerschein

Mehr als 70 Sachen zu schnell war ein 33-Jähriger Ende vergangener Woche bei Wertheim unterwegs. Der 33 Jahre alte Fahrer eines VWs überholte zwischen Wertheim- Eichel und Wertheim-Urphar mehrere Fahrzeuge und beschleunigte dabei stellenweise auf 170 km/h obwohl auf diesem Streckenabschnitt nur 100 km/h erlaubt sind. Eine Streife der Verkehrspolizei Tauberbischofsheim hielt den Polo schließlich an und unterzog den Fahrer einer Kontrolle. Der Mann muss nun mit einer Geldstrafe, Punkten im Fahreignungsregister und einem Fahrverbot von mindestens zwei Monaten rechnen.

Quelle: PP Heilbronn

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!