Wertheim : Einblick in Geschichte, Kultur und Alltag

„Das Haus der Russlanddeutschen“ heißt ein neues und bemerkenswertes Ausstellungsprojekt. Es wird vom 3. bis 11. März in der Michaelskirche im Stadtteil Reinhardshof zu erleben sein. Das Besondere daran: Betroffene selbst, also russlanddeutsche Frauen und Männer, führen durch die Ausstellung, die dem Aufbau einer typischen russlanddeutschen Wohnung entspricht. So erhalten die Besucher einen unmittelbaren Einblick in Geschichte, Kultur und Alltag der Russlanddeutschen. Zusätzlich gibt es ein Begleitprogramm mit Theater, Film und Vortrag.

Elvira Leskowitsch, Beauftragte für Flucht und Migration im Evangelischen Kirchenbezirk Wertheim. Foto: Stadt Wertheim

Quelle : Wertheim.de

Bilder Wertheimer Weihnachtsmarkt Adventskalender Tag 14 im Da Barista und Spitzer Turm mit Nachtaufnahmen 14.12.2017